graukaese-marende

Graukäse – eine Spezialität aus Südtirol

Ein nicht so schöner Anblick mit intensivem, zum Teil sogar penetrantem Geruch – ja, das ist er – der Ahrntaler Graukäse.  Er gehört zur Familie der Sauermilchkäse und ist in den Tiroler Alpen weit verbreitet. Er hat nur 2% Fett i.T. – also so richtig gut für die schlanke Linie!

Im Ahrntal wird der Graukäse unter anderem auf dem Mittermairhof in Mühlwald bei der Agnes Laner hergestellt. Sie lässt sich dabei über die Schulter schaun und so gewinnt man einen Einblick in die Produktion des Graukäse.

Vor Kurzem bekam sie Besuch aus Rasen Antholz von 27 Bäuerinnen, die total begeistert waren – lest selbst:

Der Ahrntaler Graukäse – Herstellung am Mittermairhof

Hallo,

am Freitag letzte Woche waren wir 27 Bäuerinnen aus Rasen Antholz am Mittermairhof in Mühlwald. Mit diesem Ausflug haben wir das Interesse der Bäuerinnen geweckt – so viele sind im Herbst noch nie mitgefahren – höchstens 15 bis max. 20.

Wie versprochen ein kleines Feddback.

Wir hatten wunderschönes Kaiserwetter – sind zu Fuß von der Kirche zum Hof gegangen und Frau Agnes hat uns die Graukäseproduktion gezeigt. Also sie macht das wirklich wunderbar – sehr fleißig – und sehr ansprechend unsere Bäuerinnen waren begeistert. Sie hat es uns so gezeigt, dass wir auch etwas mit nach Hause genommen haben. Mit dem kleinen Käse zum mitnehmen hat sie uns alle überrascht und die Marende war überwältigend – alles hausgemacht und super gut.

Also sie macht die Führungen wirklich super – es war ein tolles Ereignis – noch mals vielen Dank für die Idee! Wahrscheinlich kommen wir wieder mal ins Mühlwaldertal.

Beiliegend ein paar Fotos!!

mfg  Berta Pallhuber

Hier noch ein paar Eindrücke vom Besuch der Bäuerinnen am Mittermairhof und  Fotos vom Graukäse:

Das könnte Dich auch noch interessieren:

Wandern in Kasern
Sankt Peter im Ahrntal
Herbst in Südtirol 

Ein Gedanke zu „Graukäse – eine Spezialität aus Südtirol“

  1. Schön – Das ist meine Nachbarin – wir haben auch Graukäse am Vorspeisenbuffet von Agnes. Und echte Kenner bestätigen die hohe Qualität und besondere Note. Freu mich für die Agnes und wünsche ihr weiterhin viel Freude und Erfolg mit ihrem erlesenen Käse.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *